Archiv der Kategorie: Allgemeines

Fördern erweitert das Spektrum – Jetzt zu Kinderkursen anmelden!

Das Kinderkursteam – Barbara Thomas, Uli Grüninger und Alma Steinbach-Büchert – hat wieder einmal ganze Arbeit geleistet und ein wunderbar vielfältiges Kinderkurs-Programm zusammengestellt. Die Anmeldephase hat begonnen – wir freuen uns, wenn viele HQS-Kinder das Angebot nutzen. Alles wichtige beinhalten die folgenden Links (die Anmeldephase ist beendet, deshalb wurde der Link zum Anmeldeformular entfernt):

Unser Kinderkurs-Programm

Datenschutzerklärung für die Teilnahme an unseren Kinderkursen

Das SEPA-Lastschriftmandat

Hier finden Sie das Anschreiben zu den Kinderkursen 2019


Sie wollen Mitglied werden oder Ihr Kind beim Förderverein anmelden? Das freut uns. Hier Beitrittsformular herunterladen.

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2018!

Ein tolles Jahr geht für den Förderverein zu Ende. Höhepunkt war sicher die Feier des 10-jährigen Bestehens. Aber es konnten auch wieder einige Projekte, kleinere wie größere, in Zusammenarbeit mit der Schule unterstützt und umgesetzt werden.

Wir freuen uns darauf, auch im Jahr 2018 wieder das Schulleben zu bereichern.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinde, vor allem den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften und selbstverständlich auch den Eltern eine gute Ferienzeit.

Vielen Dank an alle Mitglieder, die treuen, die schon viele Jahre dabei sind, und allen neuen, die in diesem Jahr hinzugekommen sind.

Und eines darf an diesem Tag selbstverständlich auch nicht fehlen:

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Weihnachtsgruß 2017

Vorstand komplett – Dr. Alexander Reinfeldt vertritt die Elternschaft

Seit vergengenem Dienstag ist der Vorstand des Fördervereins wieder komplett. Die Elternschaft hat in der Gesamtelternbeiratssitzung vom 19. September entschieden, dass Dr. Alexander Reinfeldt die Elternschaft bis auf Weiteres im Vorstand des Fördervereins vertreten soll.

Die übrigen Vorstandsmitglieder sind selbstverständlich sehr froh, dass der Vorstand nun wieder komplett ist und die Arbeit auf mehr Schultern verteilt werden kann.

Zuwendungen in der Vorweihnachtszeit

Der Förderverein freut sich sehr über die Zuwendungen, die uns in diesem Jahr wieder in der Vorweihnachtszeit erreicht haben.

Mehr uns mehr ist es in Unternehmen üblich, Geschäftspartnern keine Weihnachtsgeschenke mehr zukommen zu lassen, sondern dafür gemeinnützige Organisationen und Vereine zu unterstützen.

Der Förderverein der Hans-Quick-Schule kann in diesem Jahr auch von dem sozialen Engagement von mehreren Unternehmen aus Bickenbach und drumherum profitieren. Dafür sagen wir: „Danke!“

Eines dieser Unternehmen ist der Bergsträßer Hard- und Software-Spezialist Computer 73 aus Bickenbach. Das Unternehmen steht also dem Förderverein nicht nur mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um Anschaffungen im digitalen Umfeld geht. So wurden beispielsweise Tablets für die Medienarbeit an der Hans-Quick-Schule bei Computer 73 beschafft. Computer 73 ist auch darüber hinaus ein guter Partner vor Ort, der die Arbeit des Fördervereins auch finanziell unterstützt.

Eine weitere Zuwendung haben wir von dem Bickenbacher Dienstleistungsunternehmen Office Management GbR erhalten.

Eine schöne Tradition ist es mittlerweile auch, dass die Raiffeisenbank Nördliche Bergstraße eG aus Mitteln ihres Gewinn-Sparvereins Vereine und Organisationen aus der Region unterstützt. Auch hier war der Förderverein der Hans-Quick-Schule in diesem Jahr wieder unter den Spendenempfängern.

Wir sagen im Namen der gesamten Schulgemeinde: Herzlichen Dank für die großzügigen Spenden. Wir versprechen, dass das Geld zum Wohl der Schülerinnen und Schüler sowie der gesamten Schulgemeinde eingesetzt wird.

JHV 2016: Vorstand wieder komplett

Der 6. Juni 2016 ist ein guter Tag für den Förderverein der Hans-Quick-Schule Bickenbach e.V. Mit der Jahreshauptversammlung an diesem Tag konnte der Vorstand wieder komplettiert werden. Einstimmig wurden Nadine Meyer und Matthias Edel von der Mitgliederversammlung als Beisitzerin bzw. Beisitzer in den Vorstand gewählt. Herzlich willkommen und Danke schon einmal für die Bereitschaft, in dem Gremium mitzuarbeiten.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Nach Abschluss der Umbauarbeiten an der Schule gibt es nun auch wieder viele Möglichkeiten, sich für die Schülerinnen und Schüler an de HQS und die gesamte Schulgemeinde einzusetzen. Fördern erweitert das Spektrum!

JHV 2016: Herzliche Einladung

Am 6. Juni 2016 findet um 20 Uhr unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Bewegungszentrum der Hans-Quick-Schule statt. Dazu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen. Einladungsschreiben und Agenda finden Sie hier. Einer der Tagesordnungspunkte ist die Verabschiedung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2015 (Download).

Frohe Weihnachten der ganzen Schulgemeinde!

Der Förderverein der Hans-Quick-Schule Bickenbach e.V. wünscht der gesamten Schulgemeinde ein frohes, besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2016.

Selbstverständlich sollen auch Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und auch die Lehrkräfte und alle anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HQS die Weihnachtsferien genießen.

Als Weihnachtsgruß habe ich auf der Ukulele „Stille Nacht“ eingespielt. Es ist nicht perfekt, aber kommt von Herzen. Die Ukulele ist ein besonders fröhliches Instrument, dass auch ein kleines bisschen für Frieden steht. Neben Gesundheit ist dies wohl das wichtigste, was wir uns allen wünschen dürften.

Wir suchen Sie!

Basteln, Bauen, Handwerken - dies alles und noch mehr eignet sich als Kinderkurs.

Basteln, Bauen, Handwerken – dies alles und noch mehr eignet sich als Kinderkurs.

Im zweiten Schulhalbjahr werden wir wieder interessante Kinderkurse anbieten, die die vielfältigen Angebote der Schule erweitern – getreu unserem Motto „Fördern erweitert das Spektrum!“ Die Kinderkurse sind kostenpflichtig, der Überschuss kommt dem Förderverein und damit der Schulgemeinde zugute.

Regelmäßig bieten bereits Eltern entsprechende Kurse an – das freut uns sehr.

Nun sind wir wieder auf der Suche nach Müttern und Vätern – oder auch Großmüttern und Großvätern -, die Spaß dabei haben, Kindern ihre Fertigkeiten, ihr Können, ihr Wissen zu vermitteln. Wir schätzen ehrenamtliches Engagement, aber auch Kursleiterhonorare werden natürlich gezahlt.

Wenn Sie sich also vorstellen können, einen Kurs zu leiten bzw. jemanden kennen, der hierzu bereit wäre, melden Sie sich bitte beim Kinderkursteam (Tanja Mätzig, Christine Küch, Anja Ahrensmeier). Am einfachsten ist die Kontaktaufnahme per Mail (postkasten (at) fv-hqs.de) oder per Mitteilung über das Kommentarfeld unter dieser Meldung möglich.